BDR-Sichtungsrennen

Zwei mal Platz 11

Am vergangenen Samstag Stand für die Mädchen und Jungen der Altersklasse U17 im thüringischen Ronneburg das BDR-Sichtungsrennen im Einzelzeitfahren auf dem Programm. Jannika Scheuch vom SV Allermöhe belegte einen guten 11. Platz. Jannis Schröder (Harburger RG) wurde als 25. gewertet.

Beim Straßenrennen in Orlishausen bei Erfurt gewann Jannis Schröder den Spurt des Hauptfeldes und wurde 11. Die Teamkollegen Lucas Carstensen (Harburger RG) und Max Lindenau (RV Germania) versuchten bei den Fluchtversuchen mitzugehen, verpassten aber die entscheidenden Attacken. Philipp Prien (RG Hamburg) wurde zu Halbzeit in einen Massensturz verwickelt und konnte das Rennen erst nach 5 Minuten fortsetzen, da sich mehrere Räder in einander verkeilt hatten. Damit hatte er natürlich keine Chance mehr das Feld zu erreichen. Janika wurde im Endspurt des geschlossenen Hauptfeldes bei den Mädchen 18.

Der Trainer war mit den gezeigten Leistungen von Jannika und den 4 Jungs zufrieden, zumal Jannis Schröder bereits für die DM am 19./20.06. in Bundenthal qualifiziert ist.
Andre Quaisser
12.05.2010

Sponsoren

Bergamont

Newsticker

  • Präsidiums- und Verbandsratsitzung
    25.10.2021: Das Protokoll der Präsidiums- und Verbandsratssitzung vom 20.9. ist online.

Facebook

Facebook Facebook Facebook

Website durchsuchen