Harburger gewinnt STEVENS Cyclocross-Cup Gesamtwertung

Jannick Geisler zum dritten

16.01.2017 Jannick Geisler (Harburger RG) heißt der Gesamtsieger der STEVENS Cyclocross-Cup Serie 2016/17. Beim abschließenden Lauf in Buchholz reichte ihm ein dritter Platz im Elite-Rennen hinter Ole Quast (HRV) und Max Lindenau (RV Germania), um am Ende deutlich vor Tim Rieckmann (RSG Nordheide), zum dritten Mal in Folge den Titel zu holen. Auch bei den Frauen siegte keine Unbekannte: Lisa Schröder-Ott (USC Kiel) bestätigte ihre Favoriten-Rolle, während Silke Keil und Benita Wesselhoeft (beide MC Pirate) Rang zwei und drei einnahmen. Alle weiteren Ergebnisse sind unter http://www.cyclocross-nord.de einzusehen. Foto: Heike Lindenau

STEVENS Cyclocross-Cup Finale 15.01.

Buchholz und Fertig

11.01.2017 Einmal noch und schon fertig: Das Finale des diesjährigen STEVENS Cyclocross-Cups steigt am 15.01. in Buchholz. Der Harvestehuder RV freut sich auf zahlreiche Teilnehmer und Besucher entlang der Strecke an der Schützenhalle und alle, über die Gastfreundschaft des Radsportverbandes Niedersachsen. Der erste Start erfolgt für die Schüler-Klassen um 09:30 Uhr. Das Hauptrennen der Männer-Elite folgt um 14:10 Uhr bevor um15:20 Uhr im Abschluß-Rennen der Hobbyklassen die letzten Wertungspunkte für die Endabrechnung vergeben werden. Die große Ehrungs-Party dann im Anschluß - in der Schützenhalle (Richard-Schmidt-Strasse).

Radsportjugend

Einladung Jugend-Jahreshauptversamlung 2017

10.01.2017 Einladung zur ordentlichen Jugendversammlung der Radsportjugend im Radsport-Verband Hamburg e.V. weiter

Hamburger Kaffeeklatsch

Saalveranstaltung mit Wetterproblemen

08.01.2017 Die Radtourenfahrer stiegen für einige Stunden ab: beim traditionellen Hamburger RTF-Kaffeeklatsch ließen sie dabei das vergangene Radsport-Kilometer Jahr nicht nur revue passieren sondern befassten sich auch mit Neuigkeiten, Terminen und Informationen für die RTF- und Radmarathon-Saison 2017. Geehrt wurde ebenso, wie das Kaffee- und Kuchenbuffet gestürmt. weiter

DM Cyclocross in Queidersbach Tag 1 & 2

Coole Meisterschaft. Trotzdem

07.01.2017 Cyclocross ist Wintersport. Die ersten Titelkämpfe der noch jungen Radsport-Saison sind trotz Minustemperaturen heiß begehrt. Der erste Tag der deutschen Querfeldein-Meisterschaft in Queidersbach, wurde auf einem den Wetterprognosen nach zu erwartenden, schneebedeckten, anspruchsvollen Kurs ausgefahren. Wer auf diesem am besten zurecht gekommen ist, war am Ende auch vorne. Nicht ganz nach vorne schafften es dabei alle Hamburger Teilnehmer. Trotzdem kehren sie mit Top-Platzierungen und bleibenden Eindrücken zurück. Cyclocross bleibt ein Wintersport. weiter

DM Cyclocross in Queidersbach

Alla hop!

01.01.2017 Bestens in Form zeigten sich die Hamburger Cross-Asse nicht nur beim Deutschland-Cup Finale in Herford sondern vorallem über die gesamte Querfeldein-Saison. Das birgt nicht nur eine grosse Vorfreude auf die anstehenden deutschen Meisterschaften im Cyclocross sondern auch eine ebensolche Zuversicht, dass einige Teilnehmer- und Teilnehmerinnen mehr als nur Erfahrung und den sportlichen Gedanken, dabei gewesen zu sein, wieder mit nach Hause nehmen. Am kommenden Wochenende ist es soweit, im pfälzischen Queidersbach startet die DM Cross 2017. Alla hop dann legge mer alla halt ä mol los. weiter

29. Weihnachtscross in Harburg

Alles andere als gemütlich

28.12.2016 Alles andere als gemütlich: der Klassiker des norddeutschen Cross-Sports, die 29. Austragung des Weihnachtscrossrennens war in diesem Jahr nicht nur feuchtnass getränkt sondern auch von aufkommenden Winden verweht. Der Kurs zudem tief und schwer ließ die Ansprüche an Mensch und Maschine über die zu absolvierende Renndauer wachsen. Am besten trotze der dänische MTB- und Cross Country-Spezialist Sebastian Fini diesen Bedingungen. Er siegte im Elite-Rennen vor dem Lokalmatator und Gesamtführenden der Serie Jannick Geisler. Dritter wurde Max Lindenau (RV Germania). weiter

Liebe Freundinnen und freunde des Hamburger Radsports!

24.12.2016 Weihnachten steht vor der Tür und ein ereignisreiches Jahr geht zu Ende. Ein Jahr voller persönlicher Highlights, aber auch allgemeinen Terrors, fragwürdigen politischen Entwicklungen und persönlichen Schicksalen. Davon blieben wir leider auch in Hamburg nicht verschont. Wir alle können froh sein, in einer Gesellschaft wie der unseren zu Leben, die es uns ermöglicht ein besinnliches Weihnachtsfest in Frieden mit unseren Lieben feiern zu können und unseren schönen Sport frei betreiben zu dürfen. Mein Dank geht an die vielen in unseren Vereinen und im Verband tätigen Ehrenamtlichen, den Kommissären, den Trainern, den Sponsoren, den Sportlern und den Eltern unseres Nachwuchses unseres schönen Radsports. Für das gute Miteinander, die vertrauensvolle und auch kritisch-konstruktive Zusammenarbeit im abgelaufenen Jahr danke ich. Ich wünsche auch im Namen aller Mitglieder des Präsidiums des Hamburger Radsport-Verbands allen aktiven und passiven Hamburger Radsportlern, allen am Hamburger Radsportgeschehen Interessierten, unseren Förderern und Sponsoren ein frohes und besinnliches Weihnachtsfest sowie ein gesundes, sturzfreies und erfolgreiches Neues Jahr 2017.                                                   Bernd Dankowski
Präsident des Radsport-Verbandes Hamburg

Jetzt bestellen:

Radsport Kalender 2017

20.12.2016 Jetzt bestellen oder abholen – die ersten Abholadressen findet Ihr am Ende dieses Artikels. Gutes tun und mit Glück jeden Monat einen tollen Preis gewinnen - egal, ob ihr RTFs, Fixie oder BMX fahrt, ob ihr auf der Bahn zu Hause seid, auf der Straße oder beim Cross im Matsch – wir haben versucht, für jeden Bereich Motive zu finden. Weil alle Erlöse in die Jugendarbeit des Hamburger Radsport-Verbands gehen, haben wir einen kleinen Schwerpunkt auf unsere Nachwuchsfahrer und -fahrerinnen gelegt. Aber auch die „Großen“ kommen nicht zu kurz. Das Tollste aber ist: Jeder Kalender ist quasi ein Los. Ihr könnt Preise im Gesamtwert von über 4000 Euro gewinnen. weiter

Fortbildung aktuell

Aus- und Weiterbildungslehrgänge für Sportliche Leiter

20.12.2016 Du interessierst Dich für eine Ausbildung zum sportlichen Leiter im Radsport? Du möchtest fortan als Directeur Sportif ein Team unterstützen oder freien Zugang zum Depot beim Crossrennen haben? Der BDR machts möglich - am 18.02. in Hamburg. weiter

Am 26.12. ist Weihnachtscross

Weihnachten bei den Harburgern

19.12.2016 Fast schon so traditionell, wie der zweite Weihnachtsfeiertag auf den 26. Dezember fällt, strömen die Cross- und Radsportbegeisterten im Norden aus den warmen Wohnstuben, um beim Weihnachtscross der Harburger RG am gleichen Tag dabei zu sein. In diesem Jahr findet das Cyclocross-Rennen um den GROSSEN PREIS VON RADSPORT VON HACHT bereits zum 29. Mal statt und ist gleichzeitig der vorletzte Lauf zur diesjährigen STEVENS Cyclocross-Cup Serie. Jannick Geisler, der führende der Männer-Gesamtwertung, wird sicherlich besonders motiviert sein, beim Heimrennen im Eißendorfer Forst die Titelverteidigung vorzeitig einzufahren. Aber auch Tim Rieckmann (elekroland24-Cycling-Team), Ole Quast und Paul Lindenau (beide Stevens Racing-Team) werden sicherlich nichts unversucht lassen, um den prestigeträchtigen Sieg nach 60-Minuten Renndauer davonzutragen. Start und Ziel ist im Waldgelände Eißendorfer Forst, Ecke Ehestorfer Weg, Appelbütteler Straße. Der erste Start erfolgt um 9:30 Uhr - das Rennen der Männer-Elite beginnt um 13:20 Uhr. Für alle, die ohne gültige Rennlizenz sind, werden ausserdem Hobbyklasserennen angeboten. Weihnachten bei den Harburgern - mehr als nur der Rest vom Fest.

Winterbahnrennen

Saisonstart 2017 auf Holz

17.12.2016 Auf den Radrennbahnen in Frankfurt (Oder) und Büttgen fanden wieder die Winterbahnrennen statt. UWE MESSERSCHMIDT (LV-Trainer für Strasse und Bahn) war mit Nachwuchstalenten der RG Hamburg vor Ort. weiter

Rasante BMX-Jugend und DM 2017

Im Porträt: THOMAS KUROWSKI

15.12.2016 BMX in Hamburg ist groß. BMX in Hambug ist aber nicht nur für die Großen da - vorallem im Kinder- und Jugendbereich hat die rasante Radsparte keine Nachwuchssorgen. Vielmehr fehlt es an einer breiteren Akzeptanz für die olympische Radsport-Disziplin. THOMAS KUROWSKI (RG Hamburg) im Porträt darüber, über BMX im Allgemeinen und das Große, die BMX-DM 2017 in Hamburg. weiter

Meinungen, Fragen & Antworten

Mitgliederversammlung 2017

13.12.2016 Bitte vormerken: die ordentliche Mitgliederversammlung des RVH findet am 25. Februar 2017 statt. Damit auch erneut die Möglichkeit, sich selbst im Verbandswesen und dem Hamburger Radsport einzubringen und ehrenamtlich zu engagieren. Wo? NDR, Hugh-Greene-Weg, Konferenzzentrum Haus 14. Weitere Informationen folgen. weiter

Workshop: Mitmacher gesucht

Neue Gesichter für Verein und Verband finden

04.12.2016 Arne Naujokat (Stellvertretender Präsident Radsportverband Hamburg) lädt am 21. Januar 2017 zu einem Workshop mit dem Thema Gewinnung Ehernamtlicher "MITMACHER". Was es braucht, um neue Gesichter für Verein und Verband zu finden und diese zum Mitwirken zu motivieren, soll geklärt und erklärt werden. Stattfinden wird dieses Angebot beim NDR in Hamburg-Lokstedt. weiter

LVM Nord Cyclocross

Paul Lindenau neuer Meister

29.11.2016 Das waren sie, die LANDESVERBANDSMEISTERSCHAFTEN NORD im CYCLOCROSS, ausgefahren auf dem Veranstaltungsgelände in Zeven. Das es wohlmöglich noch viel mehr gewesen ist, lässt auf eben solches hoffen. PAUL LINDENAU (RV Germania) ist der neue Nord-Champion in der Elite. Sieger gab es in den Rennen jeweils nur einen, aber Gewinner und Gewinnerinnen an diesem Wochenende bei bestem Cross-Wetter viele. weiter

Einladung zum Kaffeeklatsch

Kaffee, Kuchen & Kilometer

28.11.2016 Unser Landesfachwart (Koordinator) für RTF und CTF, Michael Scheibe lädt alle RTF und CTF Fahrer/innen zum traditionellen KAFFEEKLATSCH des RADSPORTVERBANDES HAMBURG herzlich ein. Am Samstag, den 07.01.2017 um 15.00 Uhr, treffen sich die Punktesammler und Kilometerfresser bei Kaffee und Kuchen beim NDR in den Konferenzräumen 1+2 , Hugh-Greene-Weg 1,22529  Hamburg-Lokstedt. Auch diesmal werden wieder die „Besten der Besten" für ihre herausragenden Leistungen und ihr Engagement geehrt. Das traditionelle Treffen der Freizeitsportler wird in Eigenregie durchgeführt; um ausreichend "Grundlage" zu bestellen, wird um eine verbindliche Zusage bis zum 31.12.2016 an michael.scheibe@radsport-hh.de oder unter der Rufnummer: 0173-9475516 gebeten. Michael Scheibe und sein Team freuen sich auf Euch.  

Cyclocross-Wochenende in Zeven

Hamburger beim World-Cup

25.11.2016 Bescherung für alle Radsport-Fans: an diesem Wochenende steht der Radsport-Norden ganz im Zeichen des CYCLOCROSS WORLD-CUPS und der LANDESVERBANDSMEISTERSCHAFT NORD. Auf dem Zevener Veranstaltungsgelände Hinter der Ahe starten die internationalen Querfeldein-Asse am SAMSTAG ab 10:00 Uhr (Junioren). Es folgt das Renne der U23 (11:20 Uhr) und das der Frauen-Elite (13:30 Uhr) bevor um 15:00 Uhr für den amtierenden Weltmeister WOUT VAN AERT & Co alle Lichter auf grün geschaltet werden. Aus Deutschland sind u.a. der aktuelle Meister PHILIPP WALSLEBEN sowie MARCEL MEISEN und SASCHA WEBER dabei. Aus Hamburg, einige. Auf und entlang der Strecke. weiter

STEVENS Cyclocross-Cup in Norderstedt

NEU: Cross im Strandbad und mehr

10.11.2016 Der vom HARVESTEHUDER RV ausgerichtete Cyclocross-Renntag in Hamburg-Horn zählte jahrelang zu den Highlights der Querfeldein-Saison im Norden. Nun sind viele gespannt, was statt in Hamburgs Osten, am Stadtpark-Gelände in Norderstedt möglich sein wird. Das dortige ARRIBA-STRANDBAD erwartet am 13.11. alle zum sechsten Lauf des STEVENS Cyclocross-Cups. weiter

Sponsoren

Star
Stevens
Bergamont

Newsticker

  • Nochmal Sieg für Ole
    15.01.2017: OLE QUAST (HRV) siegt bei seinem Cross-Abschiedsrennen in Buchholz vor Max Lindenau (RV Germania) und Jannick Geisler (HRG)
  • Für Deutschland am Start
    13.01.2017: Paul Lindenau (RV Germania) und Jessica Lambracht (HRV) wurden für die CYCLOCROSS-WM in Luxemburg nominiert (28./29.1.)
  • Präsidiums und Verbandsratssitzung
    10.01.2017: Die nächste Präsidiums- und Verbandsratssitzung findet am
    23.01.2017 beim NDR um 19:00 Uhr statt
  • Mitgliederversammlung 2017
    09.01.2017: Die Mitgliederversammlung des RVH findet am 25.02. beim NDR statt - Beginn ist 15:00 Uhr

Cyclocross World-Cup & LVM Nord Zeven

Nachrichten von der LVM und UCI Worldcup in Zeven weiter

U19-Bundesliga News

Nachrichten von der U19-Bundesliga weiter

Facebook

Facebook Facebook Facebook

Standpunkte zum dopingfreien Radsport

Der Radsport-Verband Hamburg bekennt sich zum dopingfreien Radsport, nach unseren Leitsätzen soll sich jeder Aktive des Verbandes richten. Unsere beson­dere Fürsorge gilt dem Nachwuchs. weiter

Website durchsuchen